Tagesprogramm Short-Camp - 26.07. - 29.07.2021

Täglich 3.5 Stunden Eiszeit (noch mehr Eiszeit = total 14 Stunden)
Das Programm bleibt täglich gleich 

Tagesprogramm 26.07 - 29.07.2021

09.15 Uhr  Besammlung / Bezug Garderobe (am ersten Tag ab 08.30 Uhr möglich)
09.15 – 09.45 Uhr Umziehen / Trainingsbesprechung
09.45 – 10.45 Uhr On Ice Trainingseinheit 1 auf dem Eis
Eisreinigung
11.00 – 12.00 Uhr On Ice Trainingseinheit 2 auf dem Eis
12.00 – 12.30 Uhr Umziehen / Duschen
12.30 – 13.15 Uhr Mittagessen Restaurant Overtime Localnet-Arena
13.15 – 13.45 Uhr Regeneration
13.45 – 15.15 Uhr Gedecktes Aussenfeld (Hallenturnschuhe) oder im Freien
Polysport, u.a. auf gedecktem Aussenfeld und Dienstag/Mittwoch/Donnerstag; Boxtraining mit BoxenBern aufgeteilt in 2 Gruppen (jede Gruppe hat 2 Box-Trainingseinheiten)
15.15 – 15.45 Uhr Zwischenverpflegung / Umziehen / Trainingsbesprechung
15.45 – 17.15 Uhr On Ice Trainingseinheit 3 auf dem Eis (Schwerpunkt Skating)
17.15 – 17.45 Uhr Auslaufen / Umziehen
17.45 Uhr Entlassung für Teilnehmer ohne Nachtessen
17.45 – 18.15 Uhr Nachtessen fakultativ (Entlassung 18.15 Uhr)

  


Versicherung

Die Teilnehmer sind selber für einen ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ist obligatorisch und Sache jedes Campteilnehmers. Die Localnet-Arena als Campveranstalter schliesst keine spezifische Versicherung ab und kann für Verletzungen, Diebstahl, Verlust, Beschädigungen oder sonstige Eventualitäten nicht haftbar gemacht werden.

Haftung

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme am Camp auf eigene Gefahr erfolgt und Unfälle und Verletzungen bei der Sportausübung auch bei Beachtung grösster Sorgfalt nicht ausgeschlossen werden können. Die Localnet-Arena Burgdorf als Campveranstalter lehnt jegliche Haftung für sich oder für die von ihr beauftragten Personen ab, ausser bei Absicht oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt insbesondere für Verletzungen, Verlust oder Beschädigung von Geld, Wertsachen und sonstigen vom Teilnehmer mitgebrachten Gegenständen.

Das Camp ist bei J+S angemeldet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines im Rahmen von J+S bewilligten Anlasses gelten für die Dauer der Aktivitäten oder des Lagers als Gönner: Sollte es bei einem Anlass zu einem durch die Rega organisierten Rettungseinsatz kommen, wird dieser finanziell gleich behandelt wie bei einer Rega-Gönnerschaft. Das heisst, die Rega erlässt die Kosten für den Einsatz, falls keine Versicherung die Leistungen bezahlen muss.

Zum Schluss auch noch den Hinweis, dass es hier nicht um ein kommerzielles Camp handelt sondern ein Angebot der Localnet-Arena Burgdorf/Stadt Burgdorf, das mit viel Herzblut und von Personen mit grosser Hockeykompetenz respektive Boxkompetenz zur Freude und zu Gunsten des Hockeynachwuchses durchgeführt wird.